Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6188
User Bewertungen

Steirische Stoßsuppe mit Rahm und Erdäpfeln

Die Erdäpfel schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser nicht zu weich kochen; abseihen und beiseitestellen. Die saure Milch mit dem Mehl versprudeln.
1/2 l Wasser mit Salz und Kümmel zum Kochen bringen; die mit Mehl versprudelte Milch einrühren und aufkochen lassen.
Den Sauerrahm zusammen mit den Erdäpfelwürfeln in die kochende Suppe geben und einige Minuten ziehen lassen;

Beschreibung der Zubereitung

Für die Steirische Stoßsuppe mit Rahm und Erdäpfeln die Erdäpfel schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser nicht zu weich kochen; abseihen und beiseitestellen. Die saure Milch mit dem Mehl versprudeln.
1/2 l Wasser mit Salz und Kümmel zum Kochen bringen; die mit Mehl versprudelte Milch einrühren und aufkochen lassen.
Den Sauerrahm zusammen mit den Erdäpfelwürfeln in die kochende Suppe geben und einige Minuten ziehen lassen; Zuletzt die Suppe mit noch etwas Salz würzen.
Man bringt diese ländliche Fastensuppe mit Schnittlauch bestreut zu Tisch; zur Steirischen Stoßsuppe mit Rahm und Erdäpfeln paßt am besten Schwarzbrot.

 

Kochen & Küche Februar 1997

Kommentare