Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10913
User Bewertungen

Steirischer Kernölknopf

(ca. 40 Min., Wartezeit ca. 80 Min., Backzeit ca. 14–16 Min.)
Milch temperieren, abmessen, restliche Zutaten einwiegen und mit der Küchenmaschine zuerst 3 Minuten langsam und dann 7 Minuten etwas intensiver kneten, anschließend den Teig ca.

Weizenbrot mit steirischem Kürbiskernöl und -Kernen

Beschreibung der Zubereitung

 
Für den Steirischen Kernölknopf Milch temperieren, abmessen, restliche Zutaten einwiegen und mit der Küchenmaschine zuerst 3 Minuten langsam und dann 7 Minuten etwas intensiver kneten, anschließend den Teig ca. 30 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen, nochmals kurz durchkneten, auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zugedeckt 15 Minuten rasten lassen, dann Teigstücke zu je 100 g auswiegen, rund formen (schleifen) und erneut etwa 5 Minuten zugedeckt rasten lassen.
Teigkugeln halbieren und zu länglichen Teigsträngen formen (ca. 15–18 cm), beide Stränge wie ein „X“übereinanderlegen, flechten und zu einem Knopf eindrehen (Anleitung: www.derbackprofi.at, www.kochenundkueche.com  bzw. im Heft 11/2011, s. 53), auf ein Backblech mit Papier geben, etwas befeuchten, abdecken und bei Raumtemperatur 20–30 Minuten aufgehen lassen.
Den Backofen auf 190 °C Heißluft vorheizen und ein feuerfestes Gefäß in den Backofen stellen, die Knöpfe vor dem Backen leicht mit Wasser befeuchten, Wasser ins Gefäß geben und Knöpfe auf mittlerer Schiene den Steirischen Kernölknopf unter viel Dampf goldbraun backen.

 

 

Kochen und Küche April 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
351
Kohlenhydrat-Gehalt
48,4
g
Cholesterin-Gehalt
24,9
mg
Fett-Gehalt
13,8
g
Ballaststoff-Gehalt
2,8
g
Protein-Gehalt
7,9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4,2

Kommentare