Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10294
User Bewertungen

Steirischer Topfenkuchen mit Stachelbeeren

(1 Std., Wartezeit 1 Std.) Kalte Butter in kleine Würfel schneiden und mit Mehl, Staubzucker, Ei und Salz schnell zu einem glatten Teig verkneten.

Beschreibung der Zubereitung

(1 Std., Wartezeit 1 Std.) Kalte Butter in kleine Würfel schneiden und mit Mehl, Staubzucker, Ei und Salz schnell zu einem glatten Teig verkneten.

Für den Steirischen Topfenkuchen mit Stachelbeeren diesen in eine Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde kalt stellen. Für die Fülle die Eier trennen, Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Die restlichen Zutaten (außer den Stachelbeeren) in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer zu einer cremigen Masse mixen, den Eischnee unterheben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen und die Springform damit auslegen, den Teig am Rand ca. 3-4 cm hochziehen und festdrücken, die Fülle in die Form füllen, glatt streichen und die Stachelbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 30 Minuten backen, mit Alufolie bedecken und weitere 20 Minuten backen. Den Kuchen bei ausgeschaltetem Backofen mit leicht geöffneter Tür 10 Minuten ruhen lassen, aus dem Ofen nehmen und den Steirischen Topfenkuchen mit Stachelbeeren in der Form vollständig abkühlen lassen.

 

Kochen & Küche August 2009

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
356
Kohlenhydrat-Gehalt
39,4
g
Cholesterin-Gehalt
115
mg
Fett-Gehalt
17,6
g
Ballaststoff-Gehalt
1,3
g
Protein-Gehalt
9,5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3,3

Kommentare