Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11209
User Bewertungen

Sturmäpfel mit Rahmkücherln

saisonaler Genuss!

Sturmäpfel mit Rahmkücherln

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Sturmäpfel mit Rahmkücherln die Äpfel (ganz nach persönlicher Vorliebe geschält oder ungeschält) in Spalten schneiden, Kerngehäuse entfernen, den Sturm mit Zucker, Orangenschale und den Apfelspalten kochen (Achtung: die Äpfel sollen nicht zerfallen).
Orangensaft mit Maizena verquirlen, die Sturmäpfel damit binden. Für die Kücherln den Sauerrahm mit den Eidottern, Vanillezucker, Zitronenschale und einer Prise Salz verrühren. Die Eiklar mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen, unter die Dottermasse heben, auch das Mehl vorsichtig untermischen. In einer Pfanne Öl oder Schmalz erhitzen, mit einem Löffel kleine Kücherln hineinsetzen und diese beidseitig goldbraun backen.
Nach dem Herausnehmen auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann die Sturmäpfel mit Rahmkücherln warm mit den Sturmäpfeln servieren.

 

 

Kochen & Küche November 2014, Foto: A Jungwirth.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
382
Kohlenhydrat-Gehalt
46.5
g
Cholesterin-Gehalt
114
mg
Fett-Gehalt
15.1
g
Ballaststoff-Gehalt
2.4
g
Protein-Gehalt
5.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.0

Kommentare