Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18854
User Bewertungen

Süße Burger

mit Ananas-Sticks und Himbeermark

Perfekt für einen Kindergeburtstag.

Süßer Burger
Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

• Für die süßen Brötchen für die süßen Burger das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Kristallzucker, Backpulver, Zimt und Salz vermischen.
• Eier und Butter cremig schlagen, die Mehlmischung daraufgeben und vermischen, die Milch einarbeiten und die Masse in den 12 Vertiefungen eines Muffinblechs verteilen.
• Die Oberfläche mit Sesam bestreuen und die „Brötchen“ im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus den Formen nehmen und ganz auskühlen lassen.
• In der Zwischenzeit für die süßen Laibchen das Ei mit der Butter und dem Kristallzucker schaumig aufschlagen, Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen, zur Buttermasse geben und mit der Milch glatt rühren, die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, glatt streichen und im Ofen bei 160 °C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, mit dem Backpapier vom Blech heben und auf der Arbeitsfläche auskühlen lassen.
• Das Papier abziehen (Bild 1; Anleitungsfotos auf der nächsten Seite!) und aus dem Biskuit mit einem runden Ausstecher (oder einem Glas) im Durchmesser der Muffins 12 Kreise ausstechen (Bild 2, die Reste für Punschkrapferln oder Brösel verwenden), die ausgekühlten süßen Brötchen waagrecht einmal durchschneiden (Bild 3).
• Die Erdbeeren waschen, vom Stielansatz befreien, Bananen und Kiwis schälen (Bild 4) und die Früchte in dünne Scheiben schneiden, Staubzucker und Lebensmittelfarbe in einer Schüssel glatt verrühren.
• Je eine Brötchen-Hälfte abwechselnd mit Erdbeerscheiben, mit einem süßen Laibchen und Kiwischeiben belegen (Bilder 5 und 6), die gelbe Glasur darauf verteilen (Bild 7), jeweils die zweite Brötchen-Hälfte darauflegen und mit einem Spieß fixieren.
• Für die süßen Pommes die Ananas schälen und der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben schneiden, den Strunk entfernen und die Scheiben in Streifen schneiden, die Himbeeren mit dem Zucker pürieren (und falls gewünscht durch ein Sieb streichen), die süßen Pommes sowie das Himbeermark mit dem süßen Burger anrichten.

 

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung

 

Kochen & Küche 3 / 2019

Kommentare