Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7835
User Bewertungen

Sunflower-Dream-Riegel

Zubereitung: Lebkuchenteig Honig, Zucker und Butter bei mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat, dann auf Handwärme abkühlen lassen. Das Ei, Zitronenschale, Kakao und Lebkuchengewürz hinzufügen. Pottasche und Hirschhornsalz im Wasser auflösen und zusammen mit dem Mehl unterrühren.

Backen mit Honig

Beschreibung der Zubereitung

Für die Sunflower-Dream-Riegel

Zubereitung: Lebkuchenteig Honig, Zucker und Butter bei mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat, dann auf Handwärme abkühlen lassen. Das Ei, Zitronenschale, Kakao und Lebkuchengewürz hinzufügen. Pottasche und Hirschhornsalz im Wasser auflösen und zusammen mit dem Mehl unterrühren. Den Teig auf ein gut gefettetes und bemehltes Blech (40 x 30 cm) geben und dann bei 180°C Grad 15 Minuten backen. Mürbteig Alle Zutaten gut miteinander verkneten, anschließend kaltstellen. Füllung Vom Zucker 180 g in einer großen Pfanne schmelzen lassen, dann 100 ml Sahne unterrühren. In einer Schüssel die Marzipanrohmasse mit der restlichen Sahne und den übrigen 120 g Zucker vermengen und unter die Karamelmasse mengen. Zuletzt die Sonnenblumenkerne unterheben. Die Masse auf den erkalteten Lebkuchenteig auftragen. Den Mürbteig dünn ausrollen und die abgekühlte Karamelmasse damit abdecken. Belag Die Marzipanrohmasse mit der Orangenschale und dem Likör verkneten, in zehn Stücke teilen. Daraus Streifen rollen und längs auf dem Mürbteig verteilen, etwas antrocknen lassen. Den Backofen auf 220°C Grad vorheizen, das Blech auf der mittleren Schiene etwa 18 Minuten backen. Nach dem Auskühlen das Ganze längs in 10 Stücke und quer in 3 Riegel schneiden. Zum Schluß die Sunflower-Dream-Riegel mit im Wasserbad aufgelöster Kuvertüre überziehen.

Kommentare