Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15937
User Bewertungen

Tag und Nacht-Torte

Große Schokoladentorte

8 Eiklar sehr steif schlagen dann 250 g Zucker einschlagen.

250 g Butter mit 250 g Schokolade am Herd zerlassen und auskühlen lassen.

In den steifen Schnee Butter, Schokolade, 8 Eidotter, 4 cl Rum und 300 g Mehl unterheben (statt Rum kann auch Backpulver genommen werden). Bei 160 Grad Heißluft 1 Stunde backen.

Beschreibung der Zubereitung

Große Schokoladentorte

8 Eiklar sehr steif schlagen dann 250 g Zucker einschlagen.

250 g Butter mit 250 g Schokolade am Herd zerlassen und auskühlen lassen.

In den steifen Schnee Butter, Schokolade, 8 Eidotter, 4 cl Rum und 300 g Mehl unterheben (statt Rum kann auch Backpulver genommen werden). Bei 160 Grad Heißluft 1 Stunde backen.

Creme

4 Eier mit 100 g Zucker schaumig rühren, 1 gr. Becher Mascarpone unterheben. Die vorher eingeweichten 6 Gelatineblätter in wenig Rum auflösen und unter die Masse rühren. Zum Schluß 1 Becher Schlagobers (aufgeschlagen) unterheben.


Torte 2 mal durchschneiden Tortenring umlegen und mit Creme füllen.

3-4 Stunden im Kühlschrank oder über Nacht fest werden lassen. Tortenring entfernen und mit Marmelade oben und rundherum bestreichen.
Von 250 g Marzipan einen kleinen Teil mit gelber Speisefarbe einfärben, den Rest mit Kakaopulver einfärben. Dunkle Masse auswalken und über die Torte legen, Mond und Sterne ausstechen (Keksausstecher). Gelbe Masse auswalken, Mond und Sterne ausstechen und auf die Torte in die ausgestochenen Löcher geben. Vorsichtig andrücken oder drüber walken. (Man kann auch Marzipan mit grüner Farbe färben und Bäume usw. daraufgeben...)

Kommentare