Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8549
User Bewertungen

Tagliatelle mit Entenbrust in Pfeffer-Cognacsauce

Die gewaschenen Brokkoli in Röschen zerteilen und blanchieren; die Haut der Entenbrustfilets mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden; das Fleisch salzen, pfeffern und in einer Pfanne im Butterschmalz an beiden Seiten braten und warm stellen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Tagliatelle mit Entenbrust in Pfeffer-Cognacsauce die gewaschenen Brokkoli in Röschen zerteilen und blanchieren; die Haut der Entenbrustfilets mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden; das Fleisch salzen, pfeffern und in einer Pfanne im Butterschmalz an beiden Seiten braten und warm stellen.

Die Tagliatelle nach Packungsvorschrift bissfest kochen; Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter dem Bratensatz beigeben und die Schalotten darin anschwitzen; Paradeismark und Pfefferkörner zugeben; mit Weißwein und Obers ablöschen und etwas einköcheln lassen; mit Crème fraîche und Cognac verfeinern und mit Salz und Zucker würzen; die Entenbrustfilets aufschneiden und mit den Teigwaren anrichten; die Sauce darüber gießen und die Tagliatelle mit Entenbrust in Pfeffer-Cognacsauce die in Butter geschwenkten Brokkoliröschen darauf anrichten. 

 

 

Kochen & Küche Oktober 2002

Kommentare