Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7254
User Bewertungen

Tagliatelle mit Hühnerragout

Hühnerfilets waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden; Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden; Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken; Öl erhitzen und Fleisch darin unter Wenden goldbraun anbraten; Zwiebel, Knoblauch und Gemüse beifügen und andünsten.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Tagliatelle mit Hühnerragout Hühnerfilets waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden; Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden; Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken; Öl erhitzen und Fleisch darin unter Wenden goldbraun anbraten; Zwiebel, Knoblauch und Gemüse beifügen und andünsten.
Paradeismark einrühren; mit Thymian, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen; geschälte Paradeiser mit Saft zugeben und etwas zerkleinern; danach aufkochen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen; Ragout mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen; Tagliatelle abgießen und mit dem Hühnerragout anrichten. Vor dem Servieren die Tagliatelle mit Hühnerragout mit gehobeltem Parmesan bestreuen.

 

Kochen & Küche März 2000

Kommentare