Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11252
User Bewertungen

Tofu-Spinat-Knödel

(ca. 60 Min., Garzeit ca.

Dazu passen beliebige Gemüsesaucen oder Dips.

Tofu-Spinat-Knödel

Beschreibung der Zubereitung

 
Für den Tofu-Spinat-Knödel Backofen auf 120 °C vorheizen, Semmeln und Tofu in Würfel schneiden, Semmelwürfel auf einem Backblech verteilen, im Backofen 8 Minuten trocknen. In der Zwischenzeit tropfnassen Spinat mit wenig Salz in einen Topf geben, zudecken und 2 Minuten zusammenfallen lassen, abtropfen, ausdrücken und grob hacken.
Geschälte Zwiebel und abgezupfte Petersilienblätter klein schneiden, Zwiebel in 1 EL Öl andünsten, Petersilie untermischen, Masse mit Spinat und Semmelwürfeln vermischen.
Die Eier trennen, Eidotter, 120 ml Sojadrink, Zitronenschale und Kräuter verquirlen, mit der Semmelmasse vermischen und gut durchkneten. Restlichen Sojadrink, 1 EL Öl, Muskatnuss und etwas Salz mixen, Tofu nach und nach zugeben, Tofucreme und Mehl mit der Semmelmasse vermischen, abschmecken.
Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben, Masse zu Knödeln (ca. 8 cm) formen, einen Siebeinsatz mit Öl bestreichen, die Knödel hineinlegen, zudecken und die Tofu-Spinat-Knödel über Dampf ca. 12 Minuten garen.

 

 

 

Kochen & Küche Dezember 2014,
Rezept: Barbara Kern-Imre, Fehring (Stmk.); Foto: A. Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
420
Kohlenhydrat-Gehalt
36.9
g
Cholesterin-Gehalt
158
mg
Fett-Gehalt
17.4
g
Ballaststoff-Gehalt
8.5
g
Protein-Gehalt
28.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare