Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14847
User Bewertungen

Topfen-Joghurt-Nockerln

Die Gelatine in kaltem Wasser ein-
weichen. Topfen, Zucker und Joghurt
glattrühren. Die Gelatine ausdrücken
und mit Orangen- u.Zitronensaft im
Wasserbad erwärmen, bis die Gelatine
aufgelöst ist. In einen kleinen Teil
der Topfen-Joghurtmasse die aufgelöste
Gelatine einrühren und gut vermischen,
dann erst mit der gesamten Topfen-
Joghurtmasse verrühren.

Beschreibung der Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser ein-
weichen. Topfen, Zucker und Joghurt
glattrühren. Die Gelatine ausdrücken
und mit Orangen- u.Zitronensaft im
Wasserbad erwärmen, bis die Gelatine
aufgelöst ist. In einen kleinen Teil
der Topfen-Joghurtmasse die aufgelöste
Gelatine einrühren und gut vermischen,
dann erst mit der gesamten Topfen-
Joghurtmasse verrühren.
Obers steif schlagen, unter die Masse
heben, in eine Schüssel füllen und ca.
1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Für die Sauce die Stärke mit 2 EL Saft
glattrühren, den übrigen Saft mit Zucker
und Vanillezucker aufkochen, die
angerührte Stärke unter ständigem Rühren
dazugeben und das Ganze einmal aufkochen. Abkühlen lassen und vor dem
Servieren nochmals umrühren.
Aus der Topfen-Joghurtmasse mit einem
Löffel beliebig große Nockerln aus-
stechen, auf die Orangensauce setzen
und mit Zesten verzieren.

Kommentare