Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9034
User Bewertungen

Topfen-Mohntorte

Aus den Teigzutaten rasch einen Mürbteig bereiten; Teig in Folie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Für die Mohnfülle Milch mit Honig, Zitronenschale und Zimt aufkochen; sodann Mohn einrühren und aufwallen lassen; von der Kochstelle nehmen und mit so viel Bröseln binden, dass eine streichfähige Masse entsteht; diese Masse erkalten lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfen-Mohntorte aus den Teigzutaten rasch einen Mürbteig bereiten; Teig in Folie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Für die Mohnfülle Milch mit Honig, Zitronenschale und Zimt aufkochen; sodann Mohn einrühren und aufwallen lassen; von der Kochstelle nehmen und mit so viel Bröseln binden, dass eine streichfähige Masse entsteht; diese Masse erkalten lassen.

Für die Topfenfülle Topfen mit Rum, Zitronensaft und -schale, Eiern und Dottern sowie Speisestärke und gesiebtem Staubzucker glatt verrühren; zuletzt Rosinen einrühren. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; zwei Drittel des Teiges 4 mm dick ausrollen und damit eine Tortenform am Boden und am Rand auslegen; den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Mohnfülle darauf verteilen; danach die Topfenfülle darauf geben und glatt verstreichen; aus dem restlichen Teig ein Gitter und eine Umrandung anfertigen und die Torte im vorgeheizten Backrohr etwa 1 Stunde backen; in der Form vollständig erkalten lassen und nach einer Ruhezeit von weiteren zwei Stunden aus der Form lösen; zuletzt daie Topfen-Mohntorte mit Zitronenglasur überpinseln.

 

Kochen & Küche Oktober 2000

Kommentare