Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15187
User Bewertungen

Topfen-Ölteig f.Pflaumenkuchen

Den Topfen durch ein Sieb streichen,
mit Milch, Ei, Öl. Zucker, Vanille-
zucker uns Salz verrühren.
Dannach gut die Hälfte des mit Back-
pulver vermischten u.gesiebten Mehles
eßlöffelweise dazugeben, den Rest des
Mehles darunterkneten. (Der Teig darf
nicht zu fest sein; mit Milch ge-
schmeidig machen)
Den Teig auf einem befetteten Blech
ausrollen, die entsteinten Pflaumen

Beschreibung der Zubereitung

Den Topfen durch ein Sieb streichen,
mit Milch, Ei, Öl. Zucker, Vanille-
zucker uns Salz verrühren.
Dannach gut die Hälfte des mit Back-
pulver vermischten u.gesiebten Mehles
eßlöffelweise dazugeben, den Rest des
Mehles darunterkneten. (Der Teig darf
nicht zu fest sein; mit Milch ge-
schmeidig machen)
Den Teig auf einem befetteten Blech
ausrollen, die entsteinten Pflaumen
mit der Innenseite nach oben gleichm.
auf den Teig legen. Im vorgeh.Rohr bei
200-200 Grad backen. Nach dem Backen
den ausgekühlten Kuchen mit Staubzucker
bestreuen.
Gutes Gelingen!
Tipp: Der Kuchen eignet sich sehr gut
zum Einfrieren!

Kommentare