Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16862
User Bewertungen

Topfenknödel mit Erdbeermark

(ca. 35 Min. ohne Warte- und Garzeit)
Für die Topfenknödel mit Erdbeermark das Mehl und den Grieß mit dem passierten Topfen vermengen (mit dem Handmixer oder mit der Küchenmaschine).

Diese Topfenknödel mit Erdbeermark kosten weniger als 2 € pro Portion.

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Topfenknödel mit Erdbeermark das Mehl und den Grieß mit dem passierten Topfen vermengen (mit dem Handmixer oder mit der Küchenmaschine). Eidotter, Sauerrahm, Salz, Zitronenschale und die Butter in Flöckchen zufügen, alle Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten und diesen danach zugedeckt 30 Minuten rasten lassen. Die Erdbeeren kurz waschen, vom Stielansatz befreien und mit Staubzucker pürieren, dann Vanillezucker und Zitronensaft beifügen.

 

Für die Brösel die Butter in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel darin goldbraun rösten und bereithalten. Den Teig zu einer Rolle von 5 cm Durchmesser formen, kleine Stücke abschneiden und daraus kleine Knödel formen, alle Knödel gleichzeitig in siedendes Salzwasser einlegen. Nach etwa 3 Minuten die Knödel vorsichtig vom Boden lösen, sobald das Wasser stärker aufzuwallen beginnt, die Hitze reduzieren und die Knödel ca. 6 Minuten langsam köcheln lassen.

 

Die fertig gegarten Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen, in den gerösteten Bröseln wälzen, die Topfenknödel mit Erdbeermark anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Tipp: Damit die Brösel schön goldbraun werden, kann man beim Rösten 2 EL Kristallzucker beifügen.

 

 

 

 

Kochen & Küche Mai 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
400
Kohlenhydrat-Gehalt
48.4
g
Cholesterin-Gehalt
142
mg
Fett-Gehalt
17.6
g
Ballaststoff-Gehalt
2.0
g
Protein-Gehalt
12.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.8

Kommentare