Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12097
User Bewertungen

Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber

(30 Min. ohne Backzeit)

Für den Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten. Haferflocken und Mandeln in einer Schüssel vermischen, die Hälfte davon in der Form verteilen und mit Braunzucker bestreuen.

Der Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber ist einfach zuzubereiten und außerdem glutenfrei.

Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber

Beschreibung der Zubereitung

 

Für den Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten. Haferflocken und Mandeln in einer Schüssel vermischen, die Hälfte davon in der Form verteilen und mit Braunzucker bestreuen.

Eier mit Kristallzucker und Wasser schaumig mixen und danach den Topfen löffelweise einrühren, die Masse in die Form füllen und glatt streichen.

Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln, Rhabarber waschen und in 2 cm kleine Stücke schneiden, in einer Schüssel vermischen und auf der Topfenmasse verteilen.

Die zweite Hälfte der Haferflocken-Mandel-Mischung darauf verteilen und mit Staubzucker bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

Den Topfenkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber aus dem Ofen nehmen, in der Form vollständig auskühlen lassen, dann den Kuchen aus der Form lösen, das Backpapier entfernen und den Kuchen in Stücke schneiden.

 

 

Rezept: Kochen & Küche Mai 2016.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
142
Kohlenhydrat-Gehalt
15,9
g
Cholesterin-Gehalt
38,7
mg
Fett-Gehalt
4,1
g
Ballaststoff-Gehalt
1,8
g
Protein-Gehalt
8,0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,5

Kommentare