Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 5925
User Bewertungen

Topfenlaibchen

Speck kleinwürfelig schneiden und bei geringer Hitze rösten. Zwiebel schälen, hacken und dazugeben, kurz mitrösten und auskühlen lassen. Topfen, Ei, Kräuter vermengen, ausgekühlte Speck-Zwiebel-Mischung dazugeben, Gewürze und Mehl untermengen. Fett erhitzen, Teig mit einem Esslöffel einlagen und flachdrücken. Bei geringer Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen.

Ein sehr schnelles Hauptgericht, das mit frischen Salat immer großen Anklang findet.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfenlaibchen Speck kleinwürfelig schneiden und bei geringer Hitze rösten. Zwiebel schälen, hacken und dazugeben, kurz mitrösten und auskühlen lassen. Topfen, Ei, Kräuter vermengen, ausgekühlte Speck-Zwiebel-Mischung dazugeben, Gewürze und Mehl untermengen. Fett erhitzen, Teig mit einem Esslöffel einlagen und flachdrücken. Bei geringer Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen. Kräutersoße:Knoblauch schälen und feinst hacken. Kräuter ebenfalls fein hacken und mit Sauerrahm und Salz vermengen.

Kommentare