Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6190
User Bewertungen

Topfenlasagne mit Orangenkompott

Die Lasagneblätter in leicht gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch auflegen. Zwei Orangen auspressen und den Saft mit 1 EL Zucker leicht köcheln lassen; die beiden anderen Orangen so schälen, daß die weiße Innenhaut an der Schale verbleibt; die Früchte filetieren.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfenlasagne mit Orangenkompott die Lasagneblätter in leicht gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch auflegen. Zwei Orangen auspressen und den Saft mit 1 EL Zucker leicht köcheln lassen; die beiden anderen Orangen so schälen, daß die weiße Innenhaut an der Schale verbleibt; die Früchte filetieren. Eine passende Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel bestreuen.
Die kalte Butter in die reduzierte Orangensauce einrühren, die Orangenfilets hineingeben, mit Orangenlikör verfeinern und warmstellen.
Eier trennen; Topfen, Zucker, Dotter, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale gut verrühren. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben. Lasagneblätter und Topfenmasse schichtweise in die Auflaufform geben; mit Topfencreme abschlies-sen die Auflaufform in ein Backblech mit Wasser stellen und im Wasserbad bei 180 Grad ca.35 Minuten backen.

Die Topfenlasagne mit dem Orangenkompott servieren!

 

Kochen & Küche Februar 1997

Kommentare