Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7169
User Bewertungen

Topfenpastetchen

gefüllt mit Brombeermarmelade

Natürlich kann statt Brombeermarmelade jede beliebige andere Marmelade verwendet werden. 

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfenpastetchen gefüllt mit Brombeermarmelade Mehl mit Staubzucker auf eine Arbeitsfläche sieben; Topfen beifügen und Butter rundum in Flocken verteilen; Dotter und Zitronenschale dazugeben und alles zusammen rasch zu einem Mürbteig verkneten und danach eine Stunde im Kühlen rasten lassen. Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und mit einem Krapfenausstecher Kreise ausstechen; aus der halben Anzahl der Kreise mit einem kleineren Ausstecher wiederum Kreise ausstechen, sodass Ringe entstehen.

 

Die Teigkreise am Rand mit versprudeltem Ei bestreichen und mit den Teigringen zusammensetzen; Teigringe ebenfalls mit versprudeltem Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen; das Gebäck auf ein mit Papier ausgelegtes Blech setzen; im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten lang zu schöner, goldgelber Farbe backen; Brombeermarmelade erhitzen; die Topfenpastetchen noch heiß vom Blech lösen und mit erhitzter Brombeermarmelade füllen.

 

Kochen & Küche Dezember 1999

Kommentare