Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10827
User Bewertungen

Topfenteig-Krapfen

(10 Min., Backzeit ca. 3 Min.)
Alle Zutaten in eine geeignete Schüssel geben und mit einem Kochlöffel zu einem weichen Teig schlagen.

Das Fett in einer Kasserolle auf 160 °C erhitzen, aus der Masse mit einem Esslöffel Krapfen abstechen und diese im ca. 160 °C heißen Fett schwimmend auf beiden Seiten goldgelb backen.

Faschingsgebäck

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfenteig-Krapfen alle Zutaten in eine geeignete Schüssel geben und mit einem Kochlöffel zu einem weichen Teig schlagen.

Das Fett in einer Kasserolle auf 160 °C erhitzen, aus der Masse mit einem Esslöffel Krapfen abstechen und diese im ca. 160 °C heißen Fett schwimmend auf beiden Seiten goldgelb backen.

Die Krapfen aus dem Fett heben, abtropfen lassen und auf Küchenpapier trocknen lassen, nach Belieben mit Staubzucker bestreuen. Zu den Topfenteig-Krapfen passt Apfel- oder Birnenkompott.

 

 

Kochen & Küche Februar 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
228
Kohlenhydrat-Gehalt
28,2
g
Cholesterin-Gehalt
55,9
mg
Fett-Gehalt
9,6
g
Ballaststoff-Gehalt
8,3
g
Protein-Gehalt
6,0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,5

Kommentare