Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6554
User Bewertungen

Topinambursalat mit Kürbiskernen

Topinamburknollen unter fließendem Wasser mit einer Bürste gut waschen; danach sehr dünn schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Kürbiskerne trocken in der Pfanne kurz durchrösten und abkühlen lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Topinamburscheiben portionsweise darin an beiden Seiten 2 Minuten braten; danach salzen und pfeffern.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Topinambursalat mit Kürbiskernen Topinamburknollen unter fließendem Wasser mit einer Bürste gut waschen; danach sehr dünn schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Kürbiskerne trocken in der Pfanne kurz durchrösten und abkühlen lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Topinamburscheiben portionsweise darin an beiden Seiten 2 Minuten braten; danach salzen und pfeffern.
Sonnenblumenöl und Kürbiskernöl mit Balsamicoessig zu einer Vinaigrette verrühren. Die gebratenen Topinamburscheiben auf passenden Tellern anrichten und mit der bereiteten Marinade beträufeln.
Zuletzt den Topinambursalat mit Kürbiskernen mit den Kürbiskernen und Kresse garnieren.

 

Kochen & Küche Februar 1998

Kommentare