Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6822
User Bewertungen

Tournedos vom Hasen mit Pfeffersauce

Hasenrücken auslösen; von beiden Rückenfilets vorsichtig die Sehnen abziehen; Filets so zu einer Rolle formen, daß der dünne Teil innen ist; jede Rolle mit einer Speckscheibe umhüllen; Speckscheibe mit einem Holzspieß befestigen; Filets mit Pfeffer, Thymian, Nelkenpulver, Wacholder und Lorbeer würzen; danach in Öl wenden.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Tournedos vom Hasen mit Pfeffersauce auslösen; von beiden Rückenfilets vorsichtig die Sehnen abziehen; Filets so zu einer Rolle formen, daß der dünne Teil innen ist; jede Rolle mit einer Speckscheibe umhüllen; Speckscheibe mit einem Holzspieß befestigen; Filets mit Pfeffer, Thymian, Nelkenpulver, Wacholder und Lorbeer würzen; danach in Öl wenden.
Eierschwammerln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; gekochte Erdäpfel in Scheiben schneiden; etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Hasenfilets an beiden Seiten gut anbraten, herausnehmen und bei 150 Grad, zugedeckt, im Rohr warmstellen; Bratenrückstand mit Wildfond oder Bratensaft und Rotwein ablöschen; Ribiselgelee und Senf einrühren und einkochen lassen; in einer anderen Pfanne Butter erhitzen; Zwiebel anschwitzen und mit Erdäpfelscheiben und Eierschwammerln kurz anrösten; mit Salz und Pfeffer würzen und zuletzt mit Petersilie bestreuen; bunte Pfefferkörner in die Sauce geben; Sauce nach Bedarf mit angerührter Speisestärke binden. Fertig sind die Tournedos vom Hasen mit Pfeffersauce !

 

Kochen & Küche November 1998

Kommentare