Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7363
User Bewertungen

Truthahnsalat mit Gemüse und Äpfeln

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; die Truthahnkeule mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Öl in eine Bratpfanne geben und im vorgeheizten Backrohr - unter öfterem Begießen mit Wasser oder Suppe - ca. 1 Stunde lang braten; danach aus der Pfanne nehmen und erkalten lassen; Erbsen kurz blanchieren und abtropfen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Truthahnsalat mit Gemüse und Äpfeln das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; die Truthahnkeule mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Öl in eine Bratpfanne geben und im vorgeheizten Backrohr - unter öfterem Begießen mit Wasser oder Suppe - ca. 1 Stunde lang braten; danach aus der Pfanne nehmen und erkalten lassen; Erbsen kurz blanchieren und abtropfen lassen.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in kleine Würfel schneiden; die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen; Äpfel ebenfalls in kleine Würfel schneiden; das Truthahnfleisch von den Knochen lösen und in feine Streifen schneiden; sodann mit den Gemüse- und Apfelwürferln behutsam vermengen; Zitronensaft, Essig, Öl, Worcestershiresauce, Salz und ein wenig Pfeffer zu einer glatten Marinade verrühren; Marinade über die Salatzutaten gießen; den Salat kurz in den Kühlschrank stellen; danach anrichten, den Truthahnsalat mit Gemüse und Äpfeln mit Kirschparadeisern garnieren und mit Kresse bestreuen.

 

Kochen & Küche Juli 2000

Kommentare