Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9683
User Bewertungen

Überbackene Haferflocken mit frischen Beeren

Die Milch mit Butter, Zucker und Zimt aufkochen lassen; die Haferflocken einrühren und langsam 5 Minuten kochen lassen; danach beiseite stellen und auskühlen lassen; die Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren waschen; die Erdbeeren vierteln; die Eiklar mit Staubzucker und Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Überbackenen Haferflocken mit frischen Beeren die Milch mit Butter, Zucker und Zimt aufkochen lassen; die Haferflocken einrühren und langsam 5 Minuten kochen lassen; danach beiseite stellen und auskühlen lassen; die Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren waschen; die Erdbeeren vierteln; die Eiklar mit Staubzucker und Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die ausgekühlte Haferflockenmasse in eine feuerfeste Form geben und die Beeren darauf verteilen; den Eischnee in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und ein Gitter aufdressieren; danach sofort im vorgeheizten Backrohr bei Oberhitze bis zur leichten Bräunung backen; anschließend herausnehmen und die Überbackenen Haferflocken mit frischen Beeren sogleich servieren. 

 

Kochen & Küche September 2005

Kommentare