Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8415
User Bewertungen

Überbackene Melanzane mit Mascarpone

Die Melanzane waschen, vom Strunk befreien, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Gitter legen; auf beiden Seiten mit Salz bestreuen und 1 Stunde ziehen lassen; die Eier trennen; Mascarpone mit den Dottern, Pfeffer, Cayennepfeffer und etwas Salz schaumig rühren.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Überbackenen Melanzane mit Mascarpone die Melanzane waschen, vom Strunk befreien, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Gitter legen; auf beiden Seiten mit Salz bestreuen und 1 Stunde ziehen lassen; die Eier trennen; Mascarpone mit den Dottern, Pfeffer, Cayennepfeffer und etwas Salz schaumig rühren.

Falls erforderlich mit etwas Milch verdünnen; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter den Käseabtrieb heben; den Schinken klein schneiden. Die Melanzanescheiben gut abtupfen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen; den Schinken auf dem Boden der Form verteilen und eine Schichte Melanzanescheiben darauf legen; mit Parmesan bestreuen und mit Thymian und Oregano würzen; diesen Vorgang so oft wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind; zuletzt den Käse-Dotterabtrieb darüber gießen und mit geriebenem Emmentaler bestreuen; den Auflauf mit Butterflöckchen belegen und die Überbackenen Melanzane mit Mascarpone im Backrohr etwa 40 Minuten lang überbacken. 

 

Kochen & Küche Juli 2002

Kommentare