Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12009
User Bewertungen

Überbackene Nudeln

(35 Min. ohne Garzeit)
Für die überbackenen Nudeln die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen, das Gemüse waschen, putzen bzw.

Ein vegetarisches und günstiges Rezept ist überbackene Nudeln mit Wurzelgemüse und frischen Kräutern, was im Frühling und Sommer einfach wunderbar schmeckt.

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die überbackenen Nudeln die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen, das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen.
Porree mit dem Messer in 1 cm breite Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken.
Das übrige Gemüse am besten mit einer Brotschneidemaschine oder einem breiteren Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden.
Butter in einer Pfanne schmelzen und das Gemüse darin kurz rösten, Knoblauch zugeben, vermischen und beiseitestellen.
Milch und Eier in einer Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, den geriebenen Käse einrühren.
Die gekochten Nudeln mit dem Gemüse vermischen, eine feuerfeste Form mit Butter befetten, Gemüsenudeln hineingeben und die Eier-Käsemilch darübergießen.
Die Nudeln im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze auf unterster Schiene 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und die überbackenen Nudeln mit Kräutern bestreut servieren.

 

 

Rezept: Kochen und Küche April 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
559
Kohlenhydrat-Gehalt
66.7
g
Cholesterin-Gehalt
115
mg
Fett-Gehalt
20.4
g
Ballaststoff-Gehalt
8.7
g
Protein-Gehalt
25.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5.7

Kommentare