Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11774
User Bewertungen

Überbackenes Eierbrot

(ca. 25 Min. ohne Backzeit)

Für das überbackene Eierbrot die Eier schälen und fein hacken, Schinken und/ oder Wurst sowie Käse in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel sehr fein schneiden.

Eier, Schinken, Wurst, Käse und Zwiebel mit dem geriebenen Gemüse, dem rohen Ei, dem Sauerrahm sowie den Gewürzen verrühren.

Reste von der Osterjause finden auf dem überbackenen Eierbrot bestens Verwendung!

Beschreibung der Zubereitung

 

Für das überbackene Eierbrot die Eier schälen und fein hacken, Schinken und/ oder Wurst sowie Käse in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel sehr fein schneiden.

Eier, Schinken, Wurst, Käse und Zwiebel mit dem geriebenen Gemüse, dem rohen Ei, dem Sauerrahm sowie den Gewürzen verrühren.

Das Baguette quer durchschneiden, die Hälften mit dem Ei-Schinken-Gemüse-Gemisch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Oberhitze überbacken, bis der Belag eine goldbraune Farbe hat, das überbackene Eierbrot mit Salat und eventuell einem Dip servieren.

 

 

 

Rezept: Helene Brandstätter aus dem Buch „Kochen mit Resten“;Kochen & Küche März 2016 Foto: A. Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
716
Kohlenhydrat-Gehalt
42.0
g
Cholesterin-Gehalt
412
mg
Fett-Gehalt
38.0
g
Ballaststoff-Gehalt
5.0
g
Protein-Gehalt
50.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.0

Kommentare