Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Überraschungskuchen

im Glas

Wenn man Schraubverschlussgläser oder Rexgläser verwendet, kann man sie nach dem Backen sofort verschließen und nach dem Auskühlen zum Verschenken beschriften oder beliebig verzieren und dekorieren.

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Roulade Eier, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren, Zitronenschale, Mehl und Salz unterheben. Backblech mit Backpapier belegen und Teig auf eine Hälfte des Backblechs streichen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 6–8 Minuten backen. Biskuit herausnehmen, auf frisches Backpapier stürzen, das mitgebackene Backpapier ablösen, Biskuit mit Marmelade bestreichen und einrollen.

 

Für den Becherkuchen Eier mit Zucker sehr schaumig aufschlagen, das Öl einschlagen. Salz mit Mehl, Backpulver, Nüssen und Kakao gut vermischen und mit dem Sauerrahm in die Ei-Zucker-Masse einrühren. Gläser mit Butter gut befetten und in jedes Glas 2 EL Teig einfüllen. Die Biskuitrolle in Stücke teilen und je ein Stück in die Gläser legen, dann den restlichen Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Den Becherkuchen lauwarm oder kalt im Glas servieren.

 

Rezept: Seminarbäuerinnen Steiermark

 

Kochen & Küche Mai 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
412
Kohlenhydrat-Gehalt
41.4
g
Cholesterin-Gehalt
133
mg
Fett-Gehalt
23.5
g
Ballaststoff-Gehalt
4
g
Protein-Gehalt
10.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare