Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7953
User Bewertungen

Ungarische Krautsuppe

Das Kraut gut auswaschen (damit es nicht allzu sauer ist) und etwas kürzer schneiden, mit den angegebenen Zutaten und der Rindsuppe, die das Ganze gut bedecken muss, inklusive der gehackten Zwiebel und dem kleinwürfelig geschnittenen Speck plus einem Kaffeelöffel Paprika weich dünsten.

mit Selchfleisch und Würstl

Beschreibung der Zubereitung

Für die Ungarische Krautsuppe das Kraut gut auswaschen (damit es nicht allzu sauer ist) und etwas kürzer schneiden, mit den angegebenen Zutaten und der Rindsuppe, die das Ganze gut bedecken muss, inklusive der gehackten Zwiebel und dem kleinwürfelig geschnittenen Speck plus einem Kaffeelöffel Paprika weich dünsten. Mit der restlichen Rindsuppe aufgießen, Sauerrahm darunter rühren, auf jeden Teller obendrauf noch einen Löffel Rahm geben. Sie können Schinken (in kleine Stücke geschnitten), Selchfleisch oder Würste zur Ungarische Krautsuppe essen bzw. mitkochen lassen.

Kommentare