Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8907
User Bewertungen

Ungarischer Topfenstrudel

(40 Min., Wartezeit 30 Min., Backzeit ca. 40 Min.)

Aus dem gesiebten Mehl, Salz und mit Essig gesäuertem, lauwarmem Wasser nach Bedarf einen weichen Strudelteig bereiten, den Teig auf einen mit Öl bestrichenen Teller legen und an der Oberfläche ebenfalls mit Öl bepinseln, danach bei Zimmertemperatur 30 Minuten rasten lassen.

Topfenstrudel nach ungarischer Art mit Rosinen.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für den Ungarischen Topfenstrudel aus dem gesiebten Mehl, Salz und mit Essig gesäuertem, lauwarmem Wasser nach Bedarf einen weichen Strudelteig bereiten, den Teig auf einen mit Öl bestrichenen Teller legen und an der Oberfläche ebenfalls mit Öl bepinseln, danach bei Zimmertemperatur 30 Minuten rasten lassen.

Für die Fülle die Nudeln in reichlich Salzwasser kurz aufkochen lassen, in ein Sieb leeren, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen, die Rosinen verlesen und mit Rum beträufeln.

Die handwarme Butter mit dem gesiebten Staubzucker und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren, nach und nach die Eier einrühren und wieder schaumig rühren.

Topfen, Rosinen und Zitronenschale zugeben, zuletzt den Sauerrahm und die Nudeln unter - heben.

Den Strudelteig halbieren und jeweils sehr dünn ausrollen, danach auf einem bemehlten Strudeltuch mit den Händen so dünn wie möglich ausziehen und mit zerlassener Butter beträufeln, jeweils mit der halben Menge der Fülle bestreichen und mit Hilfe des Tuches einrollen.

Die Strudel auf ein gebuttertes Blech legen und an der Oberfläche mit versprudeltem Ei bestreichen, im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 40 Minuten backen, danach den Ungarischen Topfenstrudel ausgiebig mit Staubzucker übersieben, portionieren und noch warm servieren.

 

 

Rezept: Kochen und Küche Februar 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
229
Kohlenhydrat-Gehalt
25
g
Cholesterin-Gehalt
81,3
mg
Fett-Gehalt
10
g
Ballaststoff-Gehalt
1,6
g
Protein-Gehalt
8,5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare