Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16230
User Bewertungen

Valentins-Kuchen

(20 Min., Backzeit 60 Min.)

  • Eine Kuchenform mit Butter ausbuttern, mit Nüssen bestreuen und kalt stellen.
  • Butter und Kristallzucker schaumig schlagen, Eier trennen, die Eidotter nach und nach unterrühren.
  • Mehl mit den Nüssen, dem Backpulver und den Gewürzen vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Valentins-Kuchen 

  • Eine Kuchenform mit Butter ausbuttern, mit Nüssen bestreuen und kalt stellen.
  • Butter und Kristallzucker schaumig schlagen, Eier trennen, die Eidotter nach und nach unterrühren.
  • Mehl mit den Nüssen, dem Backpulver und den Gewürzen vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  • Eiklar zu steifem Schnee schlagen und mit der geriebenen Schokolade unterheben.
  • Masse in die vorbereitete Form einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C 1 Stunde backen.
  • Den Valentins-Kuchen nach Belieben mit Zucker- oder Zitronenglasur verzieren.

Kochen&Küche Februar 2012

Kommentare