Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15843
User Bewertungen

Vanilletorte

Teig: Eier trennen und die Eiklar zu Schnee schlagen, Zucker und Dotter langsam unterheben. Danach das Mehl und die Stärke einrühren. Im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 25 min. backen. Auskühlen lassen und in 2 Böden schneiden.

Beschreibung der Zubereitung

Teig: Eier trennen und die Eiklar zu Schnee schlagen, Zucker und Dotter langsam unterheben. Danach das Mehl und die Stärke einrühren. Im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 25 min. backen. Auskühlen lassen und in 2 Böden schneiden.

Creme: Etwas Milch mit der Strärke verrühren, die restliche Milch mit dem Zucker und dem Mark aufkochen lassen. Das Milchgemisch einrühren und einkochen lassen. Die Creme vom Feuer nehmen und die Dotter einrühren. Erkalten lassen. Falls erforderlich, aufmixen.
Auf einen Tortenboden die Creme verteilen.

Für den Schnee die Eiklar mit dem Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen und mit einem Dressiersack (Sterntülle) spirallenförmig auf den Tortenboden dressieren. Im Rohr bei 200° ca. 10 min backen. Die Tortenböden zusammensetzen und mit der Schokoglasur oder Marmelade (in die Rillen des Schnees) verzieren.

Kommentare