Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10943
User Bewertungen

Vegane Avocado-Suppe

(20 Min., Kochzeit 20 Min.)

Jungzwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden, Knoblauch schälen und klein schneiden. Olivenöl in einem geeigneten Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras und Limettenblätter kurz darin anrösten, Currypulver dazugeben, verrühren und mit dem Gemüsefond ablöschen, so dass alle Zutaten bedeckt sind, 10 Minuten

Avocado Suppe mit Kokosmilch. Diese Suppe ist für Diabetiker geeignet, laktosefrei, glutenfrei und cholesterinfrei

Vegane Avocado-Suppe

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die Vegane Avocado-Suppe Jungzwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden, Knoblauch schälen und klein schneiden. Olivenöl in einem geeigneten Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras und Limettenblätter kurz darin anrösten, Currypulver dazugeben, verrühren und mit dem Gemüsefond ablöschen, so dass alle Zutaten bedeckt sind, 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Avocados halbieren, Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Suppenlöffel aus den Schalen lösen und in den Topf dazugeben. Kokosmilch und Reisdrink hinzugießen und verrühren, zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Zitronengras und Limettenblätter aus dem Topf entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, die Vegane Avocado-Suppe mit Salz und Chilipulver würzen und abschmecken. Wer Kalorien sparen möchte, kann einen Teil der Kokosmilch durch die entsprechende Menge Wasser ersetzen oder Kokosmilch Light verwenden. Diese hat nur etwas mehr als ¼ des Kalorien- und Fettgehalts der herkömmlichen Kokosmilch und ist mittlerweile in fast jedem Supermarkt erhältlich, der Kokosmilch führt.

 

 

Kochen & Küche Mai 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
438
Kohlenhydrat-Gehalt
17.0
g
Cholesterin-Gehalt
60.0
mg
Fett-Gehalt
39.9
g
Ballaststoff-Gehalt
2.2
g
Protein-Gehalt
4.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare