Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10828
User Bewertungen

Vegane Faschingskrapfen

Krapfen vegan

Dieser vegane Faschingskrapfen verzichtet auf Tierprodukte und schmeckt köstlich.

Beschreibung der Zubereitung

Für die veganen Faschingskrapfen Germ im Sojadrink auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten, zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Dann den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und in 20 Portionen teilen (oder den Teig 1 cm dünn ausrollen und ausstechen).

 

Die Teigstücke zu kleinen Kugeln schleifen, diese flach drücken und auf ein bemehltes Tuch setzen, zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Das Fett auf 160 °C erhitzen, die veganen Krapfen einlegen und schwimmend auf beiden Seiten backen.

 

Kochen & Küche Februar 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
184
Kohlenhydrat-Gehalt
16,3
g
Cholesterin-Gehalt
85
mg
Fett-Gehalt
10,6
g
Ballaststoff-Gehalt
3,3
g
Protein-Gehalt
5,9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1,5

Kommentare