Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12243
User Bewertungen

Viererlei Aufstriche

Fleischaufstrich

Schweinefleisch, Schweinespeck und Zwiebel in groben Stücken mit der Gewürzmischung ca. 3–4 Stunden bei 180 °C im Rohr braten, noch heiß faschieren.

Weißes Verhackert

Rückenspeck im Ganzen einsalzen, 3 Monate lufttrocknen lassen, anschließend in Streifen schneiden und faschieren.

Leberaufstrich

Vielerlei Aufstriche vom Direktvermarkter Handl.

Viererlei Aufstriche

Beschreibung der Zubereitung

Für die Viererlei Aufstriche

Fleischaufstrich

Schweinefleisch, Schweinespeck und Zwiebel in groben Stücken mit der Gewürzmischung ca. 3–4 Stunden bei 180 °C im Rohr braten, noch heiß faschieren.

Weißes Verhackert

Rückenspeck im Ganzen einsalzen, 3 Monate lufttrocknen lassen, anschließend in Streifen schneiden und faschieren.

Leberaufstrich

Schweinefleisch, Schweinespeck, Schweineleber und Zwiebel klein schneiden und mit Salz, Pfeffer und Majoran verfeinern. Ca. 3–4 Stunden bei 180 °C im Rohr braten und anschließend faschieren.

Grammelschmalz

Die Grammeln mit dem heißen Schweineschmalz übergießen und bis zur vollständigen Auskühlung mehrmals verrühren. In fast erkaltetem zustand das Grammelschmalz in Gläser abfüllen und kalt stellen.

 

Die vielerlei Aufstriche am besten mit Schwarzbrot servieren.

Kommentare