Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6361
User Bewertungen

Vollkorn-Quiche mit Sesam

Aus Mehl, Dottern, Salz, Butter oder Margarine und 2 EL kaltem Wasser rasch einen glatten Teig herstellen; den Teig in eine Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen; Zucchini waschen, die Stielansätze entfernen; Zucchini der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; Zucchinischeiben kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen las

Roggenvollkornmehl und Schinken

Beschreibung der Zubereitung

Für die Vollkorn-Quiche mit Sesam aus Mehl, Dottern, Salz, Butter oder Margarine und 2 EL kaltem Wasser rasch einen glatten Teig herstellen; den Teig in eine Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen; Zucchini waschen, die Stielansätze entfernen; Zucchini der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; Zucchinischeiben kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Sauerampfer und Petersilie waschen und fein hacken; danach mit der zerdrückten Knoblauchzehe und dem Öl vermischen; diese Kräutermischung auf die Zucchinischeiben streichen; den Schinken in breite Streifen schneiden.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; eine Quicheform (ca. 28 - 30 cm Durchmesser) ausfetten und mit Sesamsamen ausstreuen; den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden; den Teig mit Backpapier belegen, mit den Linsen bestreuen und im Rohr ca. 15 Minuten blindbacken; danach Linsen und Papier entfernen; den vorgebackenen Teigboden ringförmig mit den Zucchini- und Schinkenscheiben auslegen. Die Eier mit Obers verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Quiche gießen; mit Sesamsamen bestreuen und die Vollkorn-Quiche mit Sesam im Rohr bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen; vor dem Aufschneiden etwa 5 Minuten ruhen lassen.

 

 

Kochen & Küche August 1997

Kommentare