Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11436
User Bewertungen

Vollkornmischbrot

(ca. 40 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Weizenschrot über Nacht einweichen.

Sauerteig im lauwarmen Wasser glatt rühren, Mehle vermischen, in der Mitte eine Grube machen, Sauerteig hineingeben, etwas umrühren und über Nacht an einem warmen Ort stehen lassen.

Am nächsten Tag Germ zum Sauerteig-Dampfl bröseln und verrühren.

Sauerteigbrot mit Weizen- Dinkel-Roggen-Mischung.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für das Vollkornmischbrot Weizenschrot über Nacht einweichen.

Sauerteig im lauwarmen Wasser glatt rühren, Mehle vermischen, in der Mitte eine Grube machen, Sauerteig hineingeben, etwas umrühren und über Nacht an einem warmen Ort stehen lassen.

Am nächsten Tag Germ zum Sauerteig-Dampfl bröseln und verrühren.

Gewürze, Salz und eingeweichten Schrot dazugeben und untermengen, mit lauwarmem Wasser einige Minuten durchkneten.

Den abgekneteten Teig 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig zu einem Laib oder zu einem Wecken formen, in eine bemehlte Brotform geben, nochmals 30 Minuten gehen lassen, mit Wasser bestreichen und bei 230 °C ca. 30 Minuten backen.

Danach den Ofen auf 160 °C zurückschalten und das Vollkornmischbrot  weitere 15 Minuten backen (soll die Rinde nicht so knusprig sein, bei 215 °C 25 Minuten und bei 175 °C 30 Minuten backen).

 

Bei Germunverträglichkeit kann man bei diesem Rezept die Germ weglassen und stattdessen mehr Sauerteig (insgesamt ca. 100 g) nehmen, den Teig dann etwas länger gehen lassen.

 

 

Rezept: Kärntner Seminarbäuerinnen, Kochen & Küche April 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
277
Kohlenhydrat-Gehalt
56,6
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
1,5
g
Ballaststoff-Gehalt
7,5
g
Protein-Gehalt
8,4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4,6

Kommentare