Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7654
User Bewertungen

Vollwertkugeln

Die beiden Mehlsorten auf eine Arbeitsfläche häufen; kalte, in Flöckchen zerteilte Butter darauf geben; Zucker, Ei und Salz zugeben; alle Zutaten zunächst mit dem Messer klein hacken, dann mit kühlen Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten; einen knapp 2,5 cm dicken Teigblock formen und mindestens 30 Minuten kühlen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Vollwertkugeln die beiden Mehlsorten auf eine Arbeitsfläche häufen; kalte, in Flöckchen zerteilte Butter darauf geben; Zucker, Ei und Salz zugeben; alle Zutaten zunächst mit dem Messer klein hacken, dann mit kühlen Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten; einen knapp 2,5 cm dicken Teigblock formen und mindestens 30 Minuten kühlen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Den Teigblock in 2,5 cm große Würfel schneiden; diese mit bemehlten Händen zu Kugeln formen; mit einem Kochlöffelstiel eine Vertiefung eindrücken; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Minuten backen; für die Fülle den Zucker hell karamellisieren lassen; Butter, Sesam und Obers zugeben; die gebackenen Vollwertkugeln damit füllen; jeweils eine geröstete Haselnuss darauf drücken.

 

Kochen & Küche Dezember 2002

Kommentare