Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7680
User Bewertungen

Wachtel-Consommé mit vier Einlagen

Vorbereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für die Wachtel-Consommé mit vier Einlagen

Vorbereitung:
Die Wachteln im kalten Gemüsefond zustellen; zum Kochen bringen und langsam köcheln lassen; nach 15 Minuten das Suppengemüse zugeben; nach 30 Minuten Kochzeit die Wachteln herausnehmen; die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gemüse langsam 1 1/2 Stunden weiter köcheln lassen; sodann die Suppe durch ein Etamintuch (Geschirrtuch) seihen und nochmals würzen; die Wachteln auslösen; Haut und Knochen entfernen; das Brustfleisch für die Einlage beiseite stellen; die Nieren ebenfalls bereithalten; das Keulenfleisch mit Gemüse, Ei, Obers und Crème fraîche in der Küchenmaschine (Cutter) zu einer glatten Masse verarbeiten und würzen.

Zubereitung:
Eine Palatschinke bereiten und mit der Farce füllen; zusammenrollen, gut verschließen und in Klarsichtfolie im Wasserbad 10 Minuten pochieren; danach herausnehmen und schräg in 4 Portionen schneiden; aus der restlichen Farce 4 Nockerln formen und ebenso 10 Minuten im Wasserbad pochieren; je eine Wachtelbrust, eine Scheibe gefüllte Palatschinke, ein Nockerl und eine halbe Niere in vorbereitete Teller setzen und die heiße Wachtel-Consommé dazu gießen.

 

 

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch
Kochen & Küche Dezember 2003

Kommentare