Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9555
User Bewertungen

Waldmeistercreme mit frischen Erdbeeren

Die Erdbeeren entstielen und blättrig schneiden; die Gelatine in kaltem Wasser einweichen; das Obers halbsteif aufschlagen; Dotter mit Staubzucker schaumig schlagen; Waldmeistersirup zugeben, weiter aufschlagen und unter das Obers heben; die Gelatine ausdrücken, über einem heißen Wasserbad auflösen und unter die Masse heben.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Waldmeistercreme mit frischen Erdbeeren die Erdbeeren entstielen und blättrig schneiden; die Gelatine in kaltem Wasser einweichen; das Obers halbsteif aufschlagen; Dotter mit Staubzucker schaumig schlagen; Waldmeistersirup zugeben, weiter aufschlagen und unter das Obers heben; die Gelatine ausdrücken, über einem heißen Wasserbad auflösen und unter die Masse heben.

Schichtweise Biskotten und Erdbeeren in vorbereitete Gläser geben; die Waldmeistercreme eingießen und leicht anziehen lassen; zuletzt mit Erdbeeren und Biskotten garnieren. Waldmeistersirup Waldmeister waschen, trockentupfen und auf ein Backblech breiten; ca. 30 Minuten im Backrohr bei 50 Grad trocknen; Weißwein mit Waldmeister und Zucker zum Kochen bringen und 10 Minuten zugedeckt, langsam köcheln lassen; danach 1 TL Vitamin C zugeben, abseihen, etwas auskühlen lassen und in Flaschen abfüllen. Tipp Waldmeister nur im Mai vor der Blüte pflücken; vor der Verwendung kurz trocknen, damit sich das Aroma entfalten kann. Waldmeistersirup kann mit Sekt gemischt als Aperitif oder als aromatisches Süßungsmittel in Fruchtsalaten verwendet werden.

 

 

 

Kochen & Küche Mai 2005

Kommentare