Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17604
User Bewertungen

Walnuss-Zimt-Kranzerln

Mürbteig mit Zimt und Nüssen gefüllt mit Schokolade-Nougat-Creme.

Walnuss-Zimt-Kringerl

Beschreibung der Zubereitung

Für die Walnuss-Zimt-Kranzerln Mehl, Zucker, Walnüsse und Zimt mit der Butter verbröseln, das Ei dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten, den Teig zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2,5 mm dick ausrollen und Kreise mit 5 cm Durchmesser ausstechen, aus diesen weitere Kreise mit ca. 2,5 cm Durchmesser ausstechen, damit Ringe entstehen.
Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit versprudeltem Eiklar bestreichen und über die Hälfte der Ringe mit einem Sieb die geriebenen Walnüsse streuen.
 
Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 150–160 °C ca. 10–12 Minuten backen.
Für die Fülle für die Walnuss-Zimt-Kranzerln  alle Zutaten vermengen, jeweils einen Ring ohne Walnüsse damit bestreichen und einen Ring mit Walnüssen draufkleben.

Rezept von Heidi Stanglauer

Kochen & Küche-SONDERHEFT: Süße Winterwunder

Kommentare