Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7737
User Bewertungen

Walnußkuchen

Vorbereitung:
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Eier, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Zimtpulver schaumig schlagen; Walnüsse und Mehl mischen und vorsichtig unterheben; die Masse in mit Backpapier ausgelegte Wannenformen füllen und glatt streichen; die Formen in das vorgeheizte Backrohr stellen und ca. 35 - 40 Minuten backen (je nach Durchmesser der Formen).

Beschreibung der Zubereitung

Für den Walnußkuchen

Vorbereitung:
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Eier, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Zimtpulver schaumig schlagen; Walnüsse und Mehl mischen und vorsichtig unterheben; die Masse in mit Backpapier ausgelegte Wannenformen füllen und glatt streichen; die Formen in das vorgeheizte Backrohr stellen und ca. 35 - 40 Minuten backen (je nach Durchmesser der Formen). Die Kuchen in der Form überkühlen lassen.

Zubereitung:
Die Kuchen vorsichtig aus den Formen lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen; das Backpapier abziehen. Für die Creme Obers aufkochen, grob gehackte Schokolade und Rum beifügen und so lange rühren, bis die Schokolade aufgelöst ist; danach kalt stellen; die kalte Creme mit dem Handmixer schaumig rühren; die Kuchen waagrecht durchschneiden, je mit der Hälfte der Creme füllen und wieder zusammensetzen; mit der restlichen Creme Oberfläche und Rand der Kuchen bestreichen; die Kuchen kalt stellen; Walnüsse grob hacken; ohne Fett in einer Pfanne anrösten und damit den Walnußkuchen bestreuen.

 

Kochen & Küche Dezember 2000

Kommentare