Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10727
User Bewertungen

Warm geräucherter Lamm-Kaiserteil mit Krenkirschen

Lammfleisch mit dem Pfeffermix, Kaffee, Zimt und Koriander einreiben. Eine Räucherpfanne mit Hartholzspänen auslegen sowie mit Gewürzen wie Zimt, Kreuzkümmel, Wacholder etc. füllen. Darüber ein Gitter legen und das Fleisch daraufgeben. Die Pfanne mit Alufolie abgedeckt ca.

geräuchertes Lamm mit Kirschen

Beschreibung der Zubereitung

Für den Warm geräucherten Lamm-Kaiserteil mit Krenkirschen Lammfleisch mit dem Pfeffermix, Kaffee, Zimt und Koriander einreiben. Eine Räucherpfanne mit Hartholzspänen auslegen sowie mit Gewürzen wie Zimt, Kreuzkümmel, Wacholder etc. füllen. Darüber ein Gitter legen und das Fleisch daraufgeben. Die Pfanne mit Alufolie abgedeckt ca. 30 bis 35 Minuten auf der Herdplatte bei starker Hitze räuchern. (Geht auch bei geschlossenem Deckel auf dem Grill mit wenig indirekter Hitze, die Kohle muss fast verglüht sein.)

 

Für die Krenkirschen Zwiebel in Zucker zu hellbraunem Karamell schmelzen, mit Balsamico und Bier ablöschen und zur Hälfte einreduzieren lassen. Die Kirschen dazugeben und weiterköcheln, mit den Gewürzen abschmecken. Mit etwas mit Zitronensaft verrührtem Stärkemehl binden. Jetzt den Kren einrühren, es darf nun nicht mehr kochen. Beim Anrichten den Warm geräucherten Lamm-Kaiserteil mit Krenkirschen nach Belieben mit etwas Salat oder mit geräuchertem Gemüse, Pilzen etc. dekorieren.

 

Empfohlene Biere: Erzbergbräu Noar, Kaltenhauser Strong Porter.

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug

Kommentare