Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9019
User Bewertungen

Warme Heidelbeer-Törtchen

Heidelbeeren verlesen, waschen und fein pürieren; Eier, Zucker und etwas Salz mit dem Handmixer sehr schaumig aufschlagen; Weizenmehl mit Speisestärke versieben und mit geriebenen Nüssen und 3 EL pürierten Heidelbeeren vorsichtig unter die Eiermasse rühren.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Warmen Heidelbeer-Törtchen Heidelbeeren verlesen, waschen und fein pürieren; Eier, Zucker und etwas Salz mit dem Handmixer sehr schaumig aufschlagen; Weizenmehl mit Speisestärke versieben und mit geriebenen Nüssen und 3 EL pürierten Heidelbeeren vorsichtig unter die Eiermasse rühren.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; die Förmchen mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen; die Masse einfüllen; danach die Förmchen auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen; restliches Heidelbeerpüree durch ein Sieb streichen und mit Honig verrühren; Crème fraîche und 1 EL Staubzucker verrühren; Heidelbeerpüree und Crème fraîche auf Tellern anrichten; die Warmen Heidelbeer-Törtchen aus den Formen stürzen und mit Heidelbeeren garnieren. 

 

Kochen & Küche September 2000

Kommentare