Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9836
User Bewertungen

Warmer Hirsesalat

Die Hirse mit Salz und Pfeffer in reichlich kaltem Wasser zustellen und bissfest kochen; danach kurz abschrecken. Die Paprikaschoten waschen und in dünne Streifen schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken; die Thymianzweigerln abrebeln; den Knoblauch schälen und zerdrücken.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Warmen Hirsesalat die Hirse mit Salz und Pfeffer in reichlich kaltem Wasser zustellen und bissfest kochen; danach kurz abschrecken. Die Paprikaschoten waschen und in dünne Streifen schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken; die Thymianzweigerln abrebeln; den Knoblauch schälen und zerdrücken.

In einer Glasschüssel Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paradeismark und Paprikapulver gut verrühren; alle übrigen Zutaten - außer der Hirse - zugeben und gut vermischen; zuletzt die noch warme Hirse unterheben. Den Warmen Hirsesalat in einer Schüssel anrichten und sogleich servieren.

 

Kochen & Küche Februar 2007

Kommentare