Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12035
User Bewertungen

Warmer Käse-Dip

Unbedingt warm genießen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den warmen Käse-Dip die Milch mit Zucker, Germ und Eiern vermischen und etwas gehen lassen, anschließend Mehl, Salz und Rosmarin untermischen und den fertigen Teig 30 Minuten gehen lassen.
Danach den Teig nochmals kurz kneten, in vier Teile teilen und diese jeweils zu einer Rolle ausrollen, die Rollen in Stücke schneiden und zu runden Bällchen rollen.
In die Mitte eines mit Backpapier ausgelegten Backbleches eine hitzebeständige Schüssel oder einen kleinen Topf stellen (da kommt später der Dip hinein), die Teigkugeln als Ring rund um die Schüssel bzw. den Topf auflegen, nochmals 10 Minuten aufgehen lassen, dann 20 Minuten bei 180 °C backen.
In der Zwischenzeit für den Käse-Dip eine halbe Knoblauchzehe pressen, den Wein mit dem gepressten Knoblauch aufkochen, den geriebenen Käse langsam einrühren und etwas köcheln lassen.
Das Kirschwasser mit der Speisestärke verrühren und in den Dip einrühren, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und so lange rühren, bis der Käse-Dip eine cremige Konsistenz hat.
Den Brotring noch warm nach dem Backen mit dem warmen Käse- Dip servieren.

 

 

 

Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at, Kochen und Küche April 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
632
Kohlenhydrat-Gehalt
76.1
g
Cholesterin-Gehalt
129
mg
Fett-Gehalt
19.8
g
Ballaststoff-Gehalt
560
g
Protein-Gehalt
29.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6

Kommentare