Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11212
User Bewertungen

Weintraubenkuchen mit Sturmpudding-Creme

Weintraubenkuchen mit Sturmpudding-Creme

Beschreibung der Zubereitung

 
Für den Weintraubenkuchen mit Sturmpudding-Creme Butter in kleine Stücke schneiden und anschließend alle Teigzutaten gut verkneten, den Teig 30 Minuten kühl rasten lassen, dann rund auswalken (größer als der Durchmesser der Springform!).
Die Springform mit dem Teig auslegen, den Teig am Rand hochziehen und festdrücken, die halbierten und entkernten Weintrauben darauf gleichmäßig verteilen.
Den Sturm mit dem Puddingpulver und dem Zucker versprudeln, aufkochen und über die Weintrauben geben, den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C ca. 60 Minuten backen.
Abkühlen lassen, den Weintraubenkuchen mit Sturmpudding-Creme mit steif geschlagenem Obers verzieren und mit Zimt bestreut servieren.
 
 

Kochen & Küche November 2014, Foto: A. Jungwirth.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
322
Kohlenhydrat-Gehalt
44,3
g
Cholesterin-Gehalt
45,4
mg
Fett-Gehalt
11,8
g
Ballaststoff-Gehalt
1,9
g
Protein-Gehalt
3,4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3,5

Kommentare