Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19227
User Bewertungen

Weißbrot mit Osterschinken gefüllt

und Bärlauchdip

Selbst gebackenes Weißbrot mit Osterschinken gefüllt und mit Bärlauchdip serviert. Einfach herrlich für den Osterbrunch.

Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Weißbrot mit Osterschinken gefüllt Germ mit Zucker und Wasser verrühren und 10 Minuten gehen lassen.

• Danach Mehl, Öl und Salz beifügen und mit dem Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verarbeiten, diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 60 Minuten gehen lassen.

• Mozzarella gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

• Für den Dip den Bärlauch waschen, abtupfen und die Stiele abschneiden, die Bärlauchblätter klein schneiden und mit den Walnüssen, Salz und Pfeffer und dem Öl im Mixer pürieren, zuletzt den geriebenen Käse und den Topfen gut untermischen.

• Den Backofen auf 200 °C vorheizen, den Teig auf einer bemehlten Arbeits fläche kurz durchkneten, halbieren und jede Hälfte zu einem Rechteck von ca. 30 x 15 cm ausrollen.

• Jedes Rechteck mit der Hälfte der Schinken- und Mozzarellascheiben belegen und einrollen, den Teig an der Nahtstelle fest zusammendrücken.

• Beide Brotrollen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 20 Minuten gehen lassen.

• Danach im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.

• Die fertigen, ausgekühlten Weißbrotrollen in Scheiben schneiden und mit dem Bärlauchdip servieren. 

 

Kochen & Küche 2 / 2020
 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
275.8
Kohlenhydrat-Gehalt
25
g
Cholesterin-Gehalt
26
mg
Fett-Gehalt
14.8
g
Ballaststoff-Gehalt
1.2
g
Protein-Gehalt
11.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare