Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9716
User Bewertungen

Weißbrotroulade

Das Weißbrot der Länge nach in dünne Scheiben schneiden; die Brotscheiben entrinden und zurechtschneiden; den Räucherlachs fein faschieren; mit Topfen, Crème fraîche und Zitronensaft in eine Schüssel geben und gut verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Weißbrotroulade das Weißbrot der Länge nach in dünne Scheiben schneiden; die Brotscheiben entrinden und zurechtschneiden; den Räucherlachs fein faschieren; mit Topfen, Crème fraîche und Zitronensaft in eine Schüssel geben und gut verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Brotscheiben gleichmäßig mit der Fülle bestreichen und zu Röllchen formen; die Röllchen in Klarsichtfolie wickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen; danach aus der Folie nehmen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; die Weißbrotroulade mit Schnittlauch garniert, servieren. 

 

 

Kochen & Küche Oktober 2005

Kommentare