Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7958
User Bewertungen

Weißer Spargel mit Haselnuss-Sauce

Den Spargel gründlich waschen, schälen und die Enden abschneiden. Die dicken Stangen unten, die dünnen oben in eine weite Pfanne legen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Weißen Spargel mit Haselnuss-Sauce den Spargel gründlich waschen, schälen und die Enden abschneiden. Die dicken Stangen unten, die dünnen oben in eine weite Pfanne legen.

Die Pfanne 2-3 cm hoch mit Wasser füllen, Salz, Zucker und Butter zugeben und den Spargel bissfest garen - die Garzeit ist von der Stärke der Spargelstangen abhängig!
Die Nüsse mittelfein hacken. Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und im heißen Öl kurz anschwitzen. Die Nüsse zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.
Die Mischung mit Wein ablöschen und circa 10 Minuten köcheln lassen. Die Sauce zum Abkühlen beiseite stellen.
Das Obers steif schlagen, Eidotter und Obers verrühren und zur Sauce geben. Die Haselnuss-Sauce würzen und die Crème fraîche beifügen.
Vor dem Anrichten die Sauce bei Bedarf vorsichtig erwärmen, jedoch nicht mehr aufkochen lassen. Wenn die Sauce bei längerem Stehen eindickt, kann sie mit etwas Spargelkochwasser oder Gemüsesuppe verdünnt werden.
Die Spargelstangen anrichten und mit der Haselnuss-Sauce übergießen.

Kochen & Küche Mai 2002

Kommentare