Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14843
User Bewertungen

Weißer Traum mit Joghurt

Biskuit backen und noch warm ca.4 cm große Scheiben ausstechen. Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mixen. Schlagobers steif schlagen. Die im kalten Wasser einge- weichte Gelatine ausdrücken und mit Rum unter ständigem rühren bei mittlerer Hitze auflösen. Flüssige Gelatine lang- sam ins Joghurtgemisch einrühren und zuletzt geschlagenes Obers unterheben.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Weißen Traum mit Joghurt Biskuit backen und noch warm ca.4 cm große Scheiben ausstechen. Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mixen. Schlagobers steif schlagen. Die im kalten Wasser einge- weichte Gelatine ausdrücken und mit Rum unter ständigem rühren bei mittlerer Hitze auflösen. Flüssige Gelatine lang- sam ins Joghurtgemisch einrühren und zuletzt geschlagenes Obers unterheben. Früchte nach Wahl klein schlagen und in die Joghurtcreme einmengen. Kühl stellen, bis die Creme fest ist. Creme auf Biskuitscheiben streichen (ca.1 gr.EL), 2. Biskuitscheibe darauf- setzen. Rundherum mit Marillenmarmelade be- streichen und den  Weißen Traum mit Joghurt in Kokosett wälzen.

Kommentare